Herzlich Willkommen bei der Dexcom Deutschland GmbH!

Rechtliches

Datenschutz

Datenschutzerklärung für Deutschland (D), Österreich (A) und Schweiz (CH)

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Websites und jeder Abruf einer auf den Websites hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Dexcom Deutschland verwendet auf seinen Websites unter Umständen so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die bei einem Besuch unserer Sites in den Browserdateien Ihres Computers abgelegt werden. Die Cookies werden möglicherweise auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert. Wir erfassen mittels Cookies lediglich nicht personenbezogene Informationen. Falls Ihr Browser diese Funktion unterstützt, können Sie die Speicherung von Dexcom Deutschland-Cookies jederzeit ablehnen; allerdings beeinträchtigt dies unter Umständen die Funktion einiger Sitekomponenten. Dritte sind nicht befugt, ihre Cookies auf Dexcom Deutschland-Websites zu platzieren.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

1a. Erhebung und Verarbeitung von Daten über die Facebookseite der Dexcom Deutschland GmbH

Auf der Facebook Seite der Dexcom Deutschland GmbH besteht die Möglichkeit, mit Dexcom Deutschland Kontakt durch Nachrichten oder Kommentare aufzunehmen. Ferner können Formulare ausgefüllt werden, um eine weiterführende Kontaktaufnahme mit der Dexcom Deutschland GmbH einzuleiten. Die Nutzung dieser Daten wird unter Punkt 2 erläutert.

Die Angabe von personenbezogene Daten auf der Facebook Seite der Dexcom Deutschland GmbH erfolgt freiwillig.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten - erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Ihre persönlichen Daten werden von Dexcom Deutschland nicht verkauft, ausgetauscht oder veröffentlicht. Eine Ausnahme hiervon bilden Sonderfälle wie der Verkauf, die Fusion, Auflösung oder Übernahme des Unternehmens.

Unter Umständen sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten infolge einer gerichtlichen Verfügung, einer Zeugenvorladung, eines Durchsuchungsbefehls, eines Gesetzes oder einer Verordnung offen zu legen. Bei der Untersuchung und strafrechtlichen Verfolgung von Sitebesuchern, die sich nicht an unsere Nutzungsbedingungen halten oder deren Verhaltensweise anderen Besuchern Schaden zufügt (bzw. die illegal ist), können wir mit Vollstreckungsbehörden zusammenarbeiten.

3. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren


Quelle: eRecht24

4. Wann werden personenbezogene Daten abgefragt?

Personenbezogene Daten können auf den Dexcom Deutschland-Websites abgefragt werden, z. B.:

  1. Wenn Sie mit Dexcom Deutschland Kontakt aufnehmen, um Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten.
  2. Wenn Sie sich über ein Online-Formular registrieren, eine Anfrage senden oder Kontakt zu Dexcom Deutschland aufnehmen.
  3. Wenn Sie die auf den Websites bereitgestellten Bestellformulare nutzen.
  4. Im Rahmen von geschäftlichen Transaktionen mit Kunden, Lieferanten, etc.

5. Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert?

Zu den personenbezogenen Daten gehören:

  1. Name
  2. Anschrift
  3. Telefonnummer
  4. Email-Adresse
  5. Geburtsdatum
  6. Bankverbindung
  7. Krankenversicherungs-Nr.
  8. Sonstige Informationen, die zu Ihrer Identifizierung dienen können und sich auf Sie beziehen.

6. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten hat die folgenden Aufgaben:

  1. Reaktion auf Ihre Fragen und Anforderungen
  2. praktische Umsetzung bzw. Verhandlung von vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen
  3. Anlegen von Datensätzen, einschließlich der Datensätze mit Informationen zu Ihrer Person
  4. Kontaktaufnahme mit Ihnen per Post (bzw. über sonstige Mittel und Wege, sofern Ihre Zustimmung hierzu vorliegt), um Ihnen so Informationen zukommen zu lassen, die für Sie von Interesse sein könnten; dazu gehören auch Informationen über klinische Studien sowie über Produkte und Dienstleistungen von Dexcom Deutschland und anderen Anbietern
  5. Analyse sowie Erforschung, Entwicklung und Optimierung von Programmen, Produkten, Therapien, Dienstleistungen und Inhalten
  6. Entfernung Ihrer persönlichen Identifizierungsdaten (Name, E-Mail-Adresse, KV-Nummer usw.), um Sie als konkretes Individuum unkenntlich zu machen. Nach diesem Vorgang handelt es sich bei den Daten um nicht personenbezogene Angaben, für die die vorliegenden Bestimmungen keine Gültigkeit haben
  7. Personalisierung Ihres Zugriffs auf unsere Websites, indem Sie z.B. über neue Produkte informiert werden, die Sie möglicherweise interessieren könnten
  8. Anwendung der vorliegenden Datenschutzbestimmungen sowie zum anderweitigen Schutz unserer Rechts- bzw. Eigentumsansprüche
  9. Schutz Ihrer berechtigten Interessen bzw. Schutz von Gesundheit, Sicherheit und Wohlergehen eines Dritten
  10. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften oder Bestimmungen sowie Berücksichtigung von gerichtlichen Verfügungen und sonstigen rechtlichen Verpflichtungen
  11. Wahrung unserer sonstigen legitimen Interessen, sofern Ihre Rechte davon nicht unangemessen eingeschränkt werden
  12. Anderweitige Aufgaben, zu denen Sie Ihre Zustimmung erteilen

7. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an:

Dexcom Deutschland GmbH
Carl-Zeiss-Straße 45
55129 Mainz

Tel.: + 49 (0) 6131 62 72 80-0
Fax: + 49 (0) 6131 62 72 80-29
E-Mail: de.info@dexcom.com

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

Sicherheitshinweis: Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Fassung vom: 16.12.2016