Herzlich Willkommen bei der Dexcom Deutschland GmbH!

Schulung

Funktionen für Fortgeschrittene

Erweiterte Funktionen oder Warnungen des Dexcom G4 CGM-Systems

Mit der Einrichtung und den Grundlagen des Dexcom G4 Platinum–System sind Sie nunmehr vertraut. Wenn Sie bereit sind, mehr über die erweiterten Funktionen des Dexcom G4 Platinum–System zu erfahren, können Sie die Messung Ihres Gewebeglukosewerts mit Trendpfeilen, den Warnungen „Snooze hoch“ bzw. „Snooze niedrig“, Informationen über steigende und fallende Gewebeglukosewerte, Bereichswarnungen und Ereignismarkierungen auf die nächste Stufe heben.

Mit Ausnahme der Trendpfeile und der Ereignismarkierungen sind diese erweiterten Warnungen bei Erhalt des Dexcom G4 Platinum–System deaktiviert. Sie können sie in Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt jedoch jederzeit einschalten und anpassen.

Erweiterte Funktion Nr. 1: Trendpfeile

Trendpfeile werden auf dem Startbildschirm des Empfängers neben dem Gewebeglukosewert angezeigt. Diese Pfeile zeigen an, in welche Richtung und mit welcher Geschwindigkeit sich Ihr Gewebeglukosewert ändert. Die Trendpfeile sind neben dem Trendgraph eine wertvolle Information im alltäglichen Gebrauch des rtCGM-Systems.

Die Tabelle unten erläutert, was die einzelnen Pfeile sowie ihre Richtung und ihr Winkel bedeuten:

Pfeil rechts Konstant:
Der Gewebeglukosewert steigt bzw. fällt nicht um mehr als 1 mg/dl (0,6 mmol/l) pro Minute (oder 60 mg/dl bzw. 3,3 mmol/l in einer Stunde).
Pfeil oben rechts Langsam ansteigend:
Der Gewebeglukosewert steigt um 1 bis 2 mg/dl (0,06 bis 0,11 mmol/l) pro Minute (oder 60 bis 120 mg/dl bzw. 3,3 bis 6,7 mmol/l in einer Stunde).
Pfeil oben Ansteigend:
Der Gewebeglukosewert steigt um 2 bis 3 mg/dl (0,11 bis 0,17 mmol/l pro Minute (oder 120 bis 180 mg/dl bzw. 6,7 bis 10 mmol/l in einer Stunde).
Doppelpfeil oben Schnell ansteigend:
Der Gewebeglukosewert steigt um mehr als 3 mg/dl (0,17 mmol/l) pro Minute (oder um mehr als 180 mg/dl bzw. 10 mmol/l in einer Stunde).
Pfeil unten rechts Langsam abfallend:
Der Gewebeglukosewert fällt um 1 bis 2 mg/dl (0,06 bis 0,11 mmol/l) pro Minute (oder 60 bis 120 mg/dl bzw. 3,3 bis 6,7 mmol/l in einer Stunde).
Pfeil unten Abfallend:
Der Gewebeglukosewert fällt 2 bis 3 mg/dl (0,11 bis 0,17 mmol/l) pro Minute (oder 120 bis 180 mg/dl bzw. 6,7 bis 10 mmol/l in einer Stunde).
Doppelpfeil unten Schnell abfallend:
Der Gewebeglukosewert fällt um mehr als 3 mg/dl (0,17 mmol/l) pro Minute (oder um mehr als 180 mg/dl bzw. 10 mmol/l in einer Stunde).
Kein Pfeil Keine Daten zur Veränderungsrate:
Der Empfänger berechnet derzeit nicht, wie schnell der Gewebeglukosewert steigt bzw. fällt. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Wert eventuell steigt bzw. fällt, können Sie eine Messung mithilfe der Stechhilfe Ihres Blutzuckermessgeräts durchführen.